Der Projektchor "Higher in the Lord" ist am 1. Januar 2010 von Dirk Raufeisen und Walter Däppen ins Leben gerufen worden. Die beiden verbindet seit vielen Jahren eine sehr enge Beziehung zur Musik, insbesondere zum Gesang in Chorformationen.

Alphorngruppe Gümligental mit meditativen Naturtönen

Wir Frauen und Männer wollen zusammen üben, auftreten und das harmonische Spiel mit den Naturtönen pflegen.

Das duo karen anders (vocal) und sam pfund (e guitar & ac guitar) besteht seit Januar 2012: Popmusik mit souligen Elementen, harmonischen Ausflügen zum Jazz und deutscher Poesie. Die Musik als Sprachrohr, um Gedanken und Erfahrungen mitzuteilen, mit Feinsinn und Kreativität.

Schon früh hat sich Jan Mattmann alias PureSoul in die Musik verliebt. Nach 5 Jahren Klavierunterrichts mit vorwiegend Klassischer Musik, hatte er etwas neues vor. Mit 16 Jahren gründete er mit drei Freunden die Rap/HipHop Gruppe "Bärebrüeder".

Das HIPHOP CENTER ist ein subkulturorientiertes Zentrum mit dem Ziel Interessierte bei der selbständigen Umsetzung ihrer Aktivitäten in der HipHop Kultur zu unterstützen.

Der Kultur-und Kunstverein Karadjordje ist seit Jahren in der Diaspora einer der aktivsten und erfolgreichsten Tanzgruppen.

Folkige Melodien und poppige Rhythmen laden zum tanzen und verweilen ein.

Die Visayan Cultural and Ethnic Dance Group startete im Jahr 2000. Frau Precy Petri ist Gründerin und gleichzeitig die Choreographin. Die Gruppe hat 11 Mitglieder, 10 Frauen und einen Mann.

Blasmusik spielende Pösteler.  Im Museum für Kommunikation Bern zeugen alte Hörner und die reiche Postillon-Literatur für die seit Jahrhunderten bestehende Verknüpfung der Blasmusik mit der Post.

Der Singkreis Bethlehem besteht seit 1958; 1980 wurde er ergänzt durch den Singkreis Thun. Die beiden Chöre entwickelten sich rasch und wagten sich bald schon an grössere Werke wie die Johannespassion und das Weihnachtsoratorium von Bach, Mozarts c-mol-Messe und König David von Honegger.

Ein Seiltänzer zwischen den Stilen - irgendwo zwischen Folk, Rock und Chanson balanciert David Emanuel mit seiner Musik, lotet Grenzen aus, sucht den Horizont nach Lichtstreifen ab und versucht den Abgründen zu entgehen, die links und rechts des Hochseils lauern.

Das HIPHOP CENTER ist ein subkulturorientiertes Zentrum mit dem Ziel Interessierte bei der selbständigen Umsetzung ihrer Aktivitäten in der HipHop Kultur zu unterstützen.

Das HIPHOP CENTER ist ein subkulturorientiertes Zentrum mit dem Ziel Interessierte bei der selbständigen Umsetzung ihrer Aktivitäten in der HipHop Kultur zu unterstützen.

Das HIPHOP CENTER ist ein subkulturorientiertes Zentrum mit dem Ziel Interessierte bei der selbständigen Umsetzung ihrer Aktivitäten in der HipHop Kultur zu unterstützen.