Der Projektchor "Higher in the Lord" ist am 1. Januar 2010 von Dirk Raufeisen und Walter Däppen ins Leben gerufen worden. Die beiden verbindet seit vielen Jahren eine sehr enge Beziehung zur Musik, insbesondere zum Gesang in Chorformationen.

Die Gruppe besteht aus ca.  20 - 25 Mitgliedern. Dieser Projektchor hat sich am 1. Januar 2011 in "The Dirk Raufeisen Singers" umbenannt, um weitere Projekte wie "Forever Elvis", "Tribute to the Beatles" und "The golden Sixties" zu verfolgen, wobei Gospelkonzerte den Namen "Higher in the Lord" tragen.

Dieses Konzert steht ganz im Zeichen der Gospelmusik. In unvergleichlichem Stil präsentiert der Projektchor "Higher in the Lord" Gospelmusik in all ihren bunten Farben. Gospel, so macht Dirk Raufeisen deutlich, ist mehr als nur ein Musikstil, und die Lieder sind mehr als nur Gesang. Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht die christliche Botschaft, die gute Nachricht von Jesus Christus. "Das macht Gospel zu einer Musik, in der auf lebendige, enthusiastische Weise Hoffnung ausgedrückt und Kraft getankt werden kann“, erläutert Dirk Raufeisen. Das Programm verbindet traditionelle Spirituals mit modernen poppigen Gospels.

Lassen Sie sich diesen Konzertabend nicht entgehen!