Die Visayan Cultural and Ethnic Dance Group startete im Jahr 2000. Frau Precy Petri ist Gründerin und gleichzeitig die Choreographin. Die Gruppe hat 11 Mitglieder, 10 Frauen und einen Mann.

Wir wählten den Namen „Visayan“, weil alle Mitglieder aus der Visayan-Region auf den Philippinen kommen. Der eigentliche Grund für die Gründung unserer Gruppe ist, dass wir unsere Kultur mit den Menschen in der Schweiz teilen und gleichzeitig auch Werbung für die philippinische Kultur machen möchten. Die Treffen helfen uns auch, unser Heimweh zu lindern. Es tut gut, frei unseren Dialekt sprechen und unser Essen teilen zu können. Vor einem grossen Publikum auftreten zu dürfen, ist eine grosse Ehre für uns.